Trail-Running
Die neue TrendSportArt

Trail-Running beginnt dort, wo die Strasse aufhört.

Ein Trail-Lauf ist ein Geländelauf. "Trail" kommt vom Englischen und bedeutet "Pfad" oder "Spur". Der Laufuntergrund wechselt von Natur- und Wurzelwegen über Wiesen und Geröllfelder. Du läufst durch kleine Bäche oder über Wanderpfade. Du kannst auch den Weg querfeldein oder durch den Wald wählen.

So, wie es Dir einfach gerade Spass macht. Es geht nicht mehr um Kilometer und Zeiten. Es geht um das Erlebnis, das Abenteuer und die Herausforderung!

Mal bleibst Du stehen und geniesst die ersten Frühlingsboten um Dich herum. Die Laufdistanz wird völlig nebensächlich - mach Dir die Natur zum engen Verbündeten.

Du wirst spüren, wie du beim Trail-Running den Alltag viel schneller abstreifen kannst als beim normalen Lauftraining.

Trail-Running fordert den ganzen Körper und fördert die Kraftausdauer und die Koordination. Mit Traillaufen förderst du die Trittsicherheit und die Laufdynamik.